Seminar Familienstellen

          Ent-Wicklungen aus familiären Verwobenheiten

Details zum Seminar, Termine & Anmeldung

2-Tages-Seminar

ICH Selbst bin das Resultat meiner Familienstrukturen –

Lösung durch energetische Familienaufstellung

 

nächster Termin: 14./15. November 2020

Seminarort: Rechberg, SOS Kinderdorf

Fallbericht „Die Generinnerung des Ur-Großvaters“

Familienstellen energetisch

Familiäre Verstrickungen können uns im Leben behindern.

Seminarinhalt – für Interessierte und Therapeuten

Unser Leben wird maßgeblich geprägt von unserer Erziehung, den Erlebnissen unserer Vorfahren und ihren Wertevorstellungen. Daraus ergibt sich unsere Prägung, die uns im Leben vor zahlreiche Herausforderungen stellt.

 

  • Welche Emotionen verbinden wir mit uns selbst, mit „unserer Familie“?
  • Welche Themen und Probleme tauchen dort im Miteinander oder bei uns selbst immer wieder auf?
  • Können wir uns erklären, warum wir gerade in diese Familie geboren wurden und  was ist der Sinn darin?

 

Ursprünge von Verhaltensweisen

Oft ist es für uns unerklärbar, warum wir und selbst oder sich unsere Kinder „seltsam verhalten“, als seien wir einem unsichtbaren Zwang unterlegen.

Könnte es sein, dass in unseren Genen Erlebnisse unserer Ahnen gespeichert sind, die jetzt wie ein „verschollener alter Brief“ im wahrsten Sinne auf-tauchen? U.a. werden sehr starke negative Erlebnisse unserer Ahnen, wie z.B. Kriegserfahrungen, zu „Störfaktoren in unserem Alltag.

Bei diesem Workshop schauen wir in Respekt auf unserer Familienstrukturen, die sich daraus ergebenden Wiederholungen und analysieren von den im Familien- bzw. unserem Leben auftauchenden Schicksalen und Alltagshürden, was einer er-lösenden Klärung bedarf.

Dazu der Fallbericht des 4-jährigen Julian, der die Nachbarskinder vertrieb, weil er Angst hatte, dass sie ihm etwas wegnehmen würden

 

Julian freute sich über den Besuch seiner Nachbarsfreunde im eigenen Garten und das gemeinsame Eisessen konnte er endlich gelassen genießen! Sebastian kann teilen

 

Sanfte Korrektur von Familienenergien:

Was also enthält unser sogenanntes Erb-GUT: eigentlich alles Erlebte aller unserer Vorfahren. Wie eine Festplatte zeichnet unser menschliches System, und dazu gehört nicht nur das Gehirn als Erinnerungsspeicher, alles auf. Das Positive lässt uns stark sein, traurige oder gar schreckliche Erlebnisse sind oft in einem sog. Sondergedächtnis abgelegt und spielen doch eine Hintergrundmelodie.

Durch verschiedene Klärungsvarianten kommen beim energetischen Familienstellen diese Störfaktoren in unsere Wahrnehmung und können so „im Vergangenheitsordner“ unseres Erbmaterials „ruhend“ abgelegt werden

 

Jeder bekommt seinen stimmigen Platz

Sowohl verstorbene Kinder, unerkannte Mehrlingsschwangerschaften, Aborte, Abtreibungen sind Teil unserer Familie. Auch Ihnen gebührt Respekt!

Ein sog. Lösungsbild ordnet jedem Familienmitglied, das am aktuellen Thema mit beteiligt ist, seinen stimmigen Platz im Familiengefüge zu. Dadurch klären sich unstimmige Verhaltensweisen, gegenseitige Achtung stellt sich ein, ein neuer Familienfrieden ergibt sich.

Geklärt werden u.a.

  • Über- bzw. Unterbonding zu Eltern oder Geschwistern
  • Stellung zu Halb- bzw. Stiefgeschwister
  • Themen von Patchworkfamilien und „der richtigen Platz“ für alle“

 

Neuprogrammierung – die „Fahrt ins Glück“

Nachdem jeder im Familienkreis – Eltern, Geschwister oder in der eigenen Familie der jeweilige Partner, ja sogar langjährige, vierbeinige Lebensbegleiter auf dem Lösungsblatt ihren stimmigen Platz gefunden haben, kann man sich der Neuprogrammierung seines eigenen Lebens zuwenden.

  • Welche Fähigkeiten liegen in mir?
  • Welche möchte ich besonders leben?
  • Welche Lebensziele möchte ich mit meinem positiven Genkräften erreichen?

 

Denn:  Das Leben soll wunder-voll und erfolgreich sein, was auch immer dann jeder für sich selbst interpretiert.

Gemeinsam erstellen wir Ihre Reiseroute zu Glück, Gesundheit und Erfolg!

 

Termin-Details, Veranstaltungsort & Preise

  • Seminarort: 4324 Rechberg, SOS Kinderdorf
  • Termin: 14. – 15. November .2020
  • Dauer: Samstag 09:15 – 17:30 Uhr & Sonntag 9:00 – ca. 14:30 Uhr
  • Preis für 2 Tage: 395.- (inkl. ausführlichem Skript, Anwendung von Blütenessenzen, Klangschalenanwendungen, reichhaltiger Pausenverpflegung) + zuzüglich Mittagessen ca. 15.- € aus der Bioküche von Birgit Hackl, Allerheiligen

 

Ich freue mich auf Sie und unsere gemeinsamen Erfahrungen!

 

Kontaktieren Sie mich

Senden Sie mir Ihre Anfrage für ein unverbindliches Erstgespräch, bei allgemeinen Fragen oder für eine Terminvereinbarung. Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Datenschutzerklärung:

+43 (0) 7264-4271
+43 (0) 680 122 91 77

Rechberg 2, A-4324 Rechberg

info@vital-energie-akademie.de

*) Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit mir aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen von mir gespeichert. Details finden Sie in meiner Datenschutzerklärung (Pkt 2, Abs. 3).